Skip to content
Weddingplaner mit Brautpaar im Traubogen

Wedding Day Coordinator

Eine Hochzeit mit Wedding Day Coordinator

Was wäre eine Hochzeit ohne Brautkleid? Was wäre eine Hochzeit ohne Trauung? Was wäre eine Hochzeit ohne Wedding Day Coordinator, auch genannt: Zeremonienmeister?

Die Antwort lautet auf alle Fragen: es wäre keine Hochzeit. 

Zumindest keine, an der ihr entspannt, glücklich und ausgelassen feiern und euren Tag genießen könnt.

DSC04169

1. Warum einen Zeremonienmeister?

Kaum ist der Heiratsantrag ausgesprochen, beginnt die spannende Reise zur Traumhochzeit. Manche Brautpaare gehen in der Planung ihres großen Tages voll auf, während andere besorgt auf den Berg an To-Do- Listen schauen. Diese Paare wenden sich gerne vertrauensvoll an einen Wedding Planner, der sie mit viel Erfahrung und wertvollen Tipps durch die Ideenfindungs-, Konzeptions- und Organisationsphase der Hochzeitsplanung lenkt. 

Was viele Brautpaare aber nicht wissen: Der Wedding Planner kann auch als Wedding Day Coordinator – Zeremonienmeister - gebucht werden. Eben für DIY-Paare ist das sehr spannend. In dieser besonderen Rolle fungiert der Wedding Day Coordinator am langersehnten Hochzeitstag als gute Fee hinter den Kulissen. Er koordiniert alles Besprochene und sich spontan Ergebende, ist Ansprechpartner für Gäste und Dienstleister und wirkt als Ruhepol für das Brautpaar im Hochzeitstrubel.

Das bedeutet für das Brautpaar, sie dürfen ihren Hochzeitstag entspannt und in Ruhe genießen. Und das von Anfang bis Ende.

Brautpaar beim Brautpaarshooting glücklich und entspannt dank dem Weddingplaner

2. Wedding Day Coordinator vs. Hochzeitslader

Der Hochzeitslader ist dem Wedding Day Coordinator vom Grundprinzip ähnlich, in der tatsächlichen Funktion allerdings doch ganz anders:

  • Der Begriff Hochzeitslader ist in ländlichen Gebieten eher zu finden, als in Großstädten wie München
  • Er trägt dazu bei, alte Bräuche einfließen zu lassen, ist sozusagen der Hüter der alten Hochzeitsbräuche
  • Am Hochzeitstag selber fungiert er, im Gegensatz zum Wedding Day Coordinator, tatsächlich im Vordergrund. Er singt und tanzt, moderiert, lässt das Brautpaar hochleben und sorgt für Stimmung.

Der Hochzeitlader ist zusammengefasst also mehr für Gäste und Brautpaar im Vordergrund da. Er begleitet die Gesellschaft durch den Tag. Mit organisatorischen Belangen hat er nichts zu tun. Wenn ein Dienstleister ausfällt, plötzlich das Wetter um schwingt, die Torte nicht rechtzeitig geliefert wird, oder der DJ fragt, wo er aufbauen darf, muss das Brautpaar einspringen und entscheiden. Ein Wedding Day Coordinator kümmert sich also als Eventmanager um den reibungslosen Ablauf – die gute Fee im Hintergrund.

3. Aufgaben eines Wedding Day Coordinators

So unterschiedlich Hochzeiten sind, so unterschiedlich sind auch die Aufgaben als Zeremonienmeister. Hier mal ein kleiner Einblick:

  • Gastgeschenke, Menükarten, Namenskarten auf den Tischen platzieren
  • Sitzordnung kontrollieren & bei kurzfristigen Änderungen anpassen
  • Sitzplan aufstellen
  • Trauung vorbereiten: Teppich ausrollen, Taschentücher für Freudentränen verteilen, Kirchenhefte und Ablaufpläne ausgeben
  • Ankunft der Dienstleister koordinieren und diese einweisen
  • Torte in Empfang nehmen und kühl stellen lassen
  • Shuttle zwischen Trauung und Location koordinieren
  • Fragen und Wünschen der Gäste nachgehen
  • Tortenanschnitt vorbereiten
  • Gäste in den Saal führen und bei der Platzierung behilflich sein
  • Überraschungen und Einlagen koordinieren
  • Geschenke sicher im Hotelzimmer des Brautpaares verstauen
  • Absprachen mit der Küche während des Dinners
  • Wunderkerzen, Leuchtstäbe, Feuerzeuge für den Brauttanz verteilen
  • DJ / Band das Go für den Hochzeitstanz geben

Ein guter Wedding Day Coordinator sorgt also dafür, dass Braut und Bräutigam jede Sekunde ihres Hochzeitstags entspannt genießen können und sonst nichts weiter zu tun haben, als überglücklich um die Wette zu strahlen.

2 Macarons in einer Geschenkverpackung

Bis bald,

Eure Martina

Ps. wenn ihr hier sparen wollt, empfehle ich Euch das Gutscheinbuch für Brautpaare in München und Umgebung

1 Kommentar

  1. Veröffentlich von Hochzeitsmessen in München 2020 - Martina Anders Hochzeitsplanung am 28. Dezember 2019 um 19:00

    […] euch Inspirationen, Tipps und tolle Ideen auf unseren Hochzeitsmessen in […]

Platz für deine Meinung dazu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: