Eine freie Trauung organisiert vom Hochzeitsplaner

Elopement bedeutet, eine Hochzeit zu Zweit zu feiern.

Spätestens seit dem Jahr 2020 und Dank Corona liegen sogenannte "Mini" und "Midi Weddings" bis 50 Personen total im Trend. Es lässt sich beobachten, dass Hochzeiten immer exklusiver gefeiert werden. Zum Einen, weil das Pro-Kopf-Budget dadurch steigt, zum Anderen, weil Prioritäten anders verteilt werden.
Noch ein größerer Trend, welcher gerade Aufgrund der Kontaktbeschränkungen zu beobachten ist, ist das sogenannte Elopement. Als Hochzeitsplaner erreichen mich in den letzten Wochen sehr viele Anfragen für ein Elopement - eine Hochzeit zu Zweit. Teils von Paaren, die eine Alternative suchen zu einer Destination Wedding, aber auch von Paaren die genau diese Kontaktbeschränkungen für Ihre Hochzeit zu Zweit nutzen wollen.

brautkleid-hochzeitsplaner-martinaanders

Was bedeutet der Begriff "Elopement" auf deutsch?

Auf Deutsch bedeutet der Begriff so viel wie "sich heimlich davonzumachen, um nur zu Zweit zu heiraten". Man könnte auch sagen "durchbrennen", doch ist dieser Begriff recht negativ behaftet. Durchbrennen und heimlich zu heiraten klingt nicht annähernd so romantisch, wie ein Elopement: Eine Traumhochzeit - gerne auch weit weg - mit all den liebevollen Details eines großen, rauschenden Festes. Allerdings eben nur zu Zweit.
Manche Paare laden noch die Trauzeugen mit ein, aber meist "flüchten" sie tatsächlich alleine, um entspannt zu Zweit beim Elopement "JA" zu sagen.

Die Braut beim getting ready, organisiert vom Hochzeitsplaner
Denis Drayer-Varga Photography

Was ist der Vorteil eines Elopements, einer Hochzeit zu Zweit?

Vorweg sei gesagt, dass es beim Elopement nicht um die Flucht geht, sondern vielmehr um das eigentliche Thema einer Hochzeit: Es geht um die Liebe. Nicht um Gastgeschenke, Dekorationskonzepte oder Sitzordnungen.
Lediglich um die Zuneigung zweier Menschen, die ganz vertraut und entspannt JA zueinander sagen und ihre Liebe feiern wollen.

Nebenbei spart man sich oft eine ganze Stange an Geld. Denn in Anbetracht der Tatsache, dass eine Hochzeit schnell ein neues Auto kosten kann, ist das Ersparnis beim "Entfliehen zu Zweit" eine Milchmädchenrechnung. Die Flitterwochen müssen nach einem Elopement auch nicht in der abgespeckten Form stattfinden. Ganz im Gegenteil: Der Geldbeutel gibt dann noch genügend her, um es sich wirklich gut gehen zu lassen.

Das bedeutet aber nicht, dass ein Elopement, eine Hochzeit zu Zweit, nicht besonders und einzigartig ist. Man darf sich dennoch ein Brautkleid gönnen, Blumen für die Trauung wünschen, den besten Fotografen buchen. Viele Brautpaare nutzen das Budget um sich selber etwas zu gönnen. Während einige von einem Privatjetflug träumen, erfüllen sich andere den wünsch von gemeinsamer Zeit in einem wundervollen Chalet in den Bergen. Bei einem Elopment ist wirklich alles möglich.

Elopement Brautpaar bei der Hochzeit zu zweit
Denis Drayer-Varga Photography

Wo findet die Zeremonie statt?

Die meisten Brautpaare wünschen sich einen ungewöhnlichen Ort, um sich in Zweisamkeit das Eheversprechen zu geben. Elopements finden daher oft in den Bergen, am Strand, auf einer Aussichtsplattform, oder generell im Ausland statt. Wichtig dabei ist ein idealer Ort für ganz besondere Hochzeitsfotos!

Andere Brautpaare wiederum wünschen sich ein Standesamt, oder eine Kapelle in der sie von einem Priester getraut werden. Auch hier gibt es unzählige Möglichkeiten in den Bergen oder in ganz besonderen Locations. Als Eure Hochzeitsplanerin zwischen München und den Alpen berate ich euch natürlich gerne dazu.

Was genau passiert beim Elopement?

Bei der Hochzeit zu Zweit passiert genau das, was ihr Euch wünscht. Um Eure Fantasie anzuregen habe ich ein paar Beispiele für Euch hier zusammen getragen:

- Ringe und Gelübde einpacken und eine eigene Trauzeremonie für euer Elopement gestalten
- Freien Trauredner engagieren der Euch durch die Zeremonie führt (Es gibt auch Trauredner mit geistlichem oder spirituellen Hintergrund)
- Ein professioneller Trauredner wird Euch zu den Möglichkeiten beraten
- Kirchliche Ringsegnung
- Trauung am Strand auf Hawaii
- Fotoshooting mit einem professionellen Fotografen an einem steilen Abgrund in einem amerikanischen Nationalpark oder in Island unter Polarlichtern
- Ein einzigartiges Hochzeitsvideo machen lassen: Dann haben die Eltern, Freunde & Co auch das Gefühl, auch irgendwie an Eurem Elopement teilgenommen zu haben. Außerdem schafft ihr euch selbst eine unvergessliche Erinnerung
- Ihr könnt wundervoll Eure Hobbys einbinden: Beispielsweise eine Trauung zu Pferd, oder das JA-Wort am Klettersteig

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Tipp für Euch

Das wohl wichtigste Must-have bei einem Elopement, einer Hochzeit zu Zweit: Der Fotograf.
Wählt unbedingt einen guten Fotografen, welcher die Momente eurer Liebe für die Ewigkeit perfekt festzuhalten vermag. Da ihr sonst nicht viel Budget brauchen werdet, rate ich euch beim Fotografen auf keinen Fall zu sparen.

Tipp Nummer 2: Wählt die richtige Location.
Besonders hier südlich von München haben wir wundervolle Seen und die Berge sind auch nicht weit. Auch die österreichischen Alpen liegen uns quasi zu Füße.

Vom Hochzeitsplaner geplante Hochzeiten zu zweit
Denis Drayer-Varga Photography

Lasst Euch von Corona nicht die Freude an Eurer Hochzeit verderben. Ich verspreche Euch, auch in diesem Zeiten kann man wundervoll und unvergessen heiraten. Wenn ihr selbst schon mit dem Gedanken an ein Elopement, eine Hochzeit zu Zweit, spielt, meldet euch gerne bei mir und wir träumen gemeinsam. Als eure Hochzeitsplanerin finde ich die für euch besten Dienstleister und Plätze.

Euer Martina

Platz für deine Meinung dazu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.