Der klassischen Candybar ist seit Jahren ein nicht enden wollender Megatrend in der Hochzeitsbranche zuzuschreiben. Zurecht! Schließlich lässt sie kleine und große Herzen höherschlagen, dient als Beschäftigungstherapie für Kinder, aber auch als dekoratives Highlight.

Richtig hübsch verpackt in Gläser mit Zangen, bunten Tüten und glitzernden kleinen Täfelchen erfreuen sich Kinder, Eltern und Omas daran. Fragt man mich als Hochzeitsplaner, so bin ich ein großer Freund davon. Nicht nur aufgrund der bereits genannten Pros, sondern auch aus dem Fakt, dass eine Selbstbedienungsstation immer ein wunderbarer Kennenlernplatz für Hochzeitsgäste ist. Fragt man mich als Privatperson, muss ich gestehen, dass ich eher ein Fan von Salzigem bin. Daher habe ich für meine Brautpaare 9 großartige Alternativen zur klassischen Candybar.

Saltybar

Die Saltybar ist, wie der Name sagt, die salzige Alternative zur klassischen Candybar. Prall gefüllt und schön verteilt auf Paletten oder gestapelten Weinkisten ist die Saltybar ein absoluter Gästemagnet.

Salzige Snacks haben den Vorteil, dass sie nicht nur nachmittags, sondern auch bis tief in die Nacht sehr gerne genascht, oder geknabbert werden. Wir Erwachsenen wissen natürlich, wie das gemeint ist: Oder habt ihr schon mal versucht, mit den ersten Gläsern Wein und Bier ein paar Gummibärchen zu essen?

Aber salziges Popcorn – das geht immer!

Füllt eure Saltybar genauso wie die Candybar mit allem, was ihr findet, zum Beispiel Salzstangen, salziges Popcorn, Chips, Cracker.

Snackbar

Wer sich nicht zischen süß und salzig entscheiden kann, der darf seine Salty- oder Candybar einfach in die Snackbar umbenennen. Eine Snackbar ist die Kombination aus Beidem. Vergesst auf keinen Fall genügend Nachschub, denn aus meiner Erfahrung als Hochzeitsplaner weiß ich eines gewiss: Eure Gäste werden die Snackbar lieben! 

Mein Dekorationsherz schlägt Sprünge, wenn die Tüten und Pappbecher, sowie die Süßigkeiten und herzhaften Naschereien selbst noch in den Farben der gesamten Hochzeitsdekoration sind!

Bei einem späten Dinner erspart man sich mit der Snackbar auch den Mitternachtssnack. Prall gefüllt und gut in der Nähe der Bar oder Tanzfläche präsentiert, befriedigt die Snackbar jeden kleinen Heißhunger.

Bestückt eure Snackbar mit allem, was das Regal so hergibt:

  • Nüsse
  • Erdnussflips
  • Chips
  • Popcorn
  • Gummibärchen
  • Bonbons
  • Lollys

Sweet Table

Der Sweettable wird gerne mit der Candybar verwechselt. Rein von der Übersetzung her könnte es auch dasselbe bedeuten. Dennoch gibt es einen gravierenden Unterschied. Der Sweet Table ist, wenn man so möchte, die frische Alternative zur Candybar. Frisch im Sinne von: Die Lebensmittel sind frisch zubereitet. Diese Alternative zur klassischen Candybar ist für mich als Hochzeitsplaner eine der liebsten.

Ihr nehmt eure Hochzeitstorte als „Centerpiece“, also als Highlight in der Mitte und ergänzt sie rund herum mit großartigen, leckeren Naschereien. 

Der Sweettable eignet sich somit am besten nachmittags zu Kaffee und Kuchen, oder nach dem Dinner als Dessert. Die Gäste bedienen sich selbst und können sich durch einen Tisch voller kleiner Kunstwerke naschen. So richtig kommt der Sweettable zur Geltung, wenn ihr alles auf feinen Tortenplatten, Ständern und Etageren anrichten lasst.

Neben der Hochzeitstorte darf auf dem Sweettable nicht fehlen:

  • Cakepop
  • Cupcakes
  • Macarons
  • Tartelettes

Men Bar - Alternative zur klassischen Candybar für Männer

Wie es der Name schon sagt, ist eine Men Bar für Männer gedacht, jedoch nicht ausschließlich. Platziert sie in der Nähe der Tanzfläche, so sind eure Männer griffbereit und ihr vermeidet eine Spaltung der Hochzeitsgäste. Fragt bei dieser Alternative zur klassischen Candybar unbedingt eure Location nach dem Korkgeld, das fällt oft enorm hoch aus. Dekorieren könnt ihr eine Men Bar mit Kerzen, Zigarrenzubehör, Aschenbecher, Kaffeebohnen und Pralinen

Ideen dafür sind:

  • Whiskey
  • Rum
  • Zigarren
  • Schokolade

Bubbly Bar: Schaumwein selber aufpeppen

Wenn man es so möchte, ist die Bubbly Bar das weibliche Contra einer Men Bar. Alles was prickelt und uns Mädels schmeckt darf und muss drauf. Schön garniert mit frischen Früchten, oder essbarem Glitter ist die Bubbly Bar eine richtig coole Alternative zur klassischen Candybar.

Füllt sie mit:

  • Prosecco
  • Sekt
  • Champagner 
  • Orangensaft

Gin Bar

Zu einer guten Party gehören sie dazu: eisgekühlte Drinks. Wer die Masse nicht spalten möchte und beiden vorherigen Alternativen nichts abgewinnen kann, wird vielleicht mit der Gin Bar glücklich. Der Name verrät es: die Gin Bar ist der absolute Geheimtipp, wenn ihr selbst Gin Trinker seid. Abgesehen von verschiedenen Toppings, frischen Rosmarinzweigen und Gurkenspalten liegt der Fokus hier am Gin. Entscheidet euch für eine Entdeckungsreise und bietet sowohl die typischen bekannten Gins wie Hendriks, aber auch qualitativ gute Münchner Gins wie zum Beispiel den Duke Gin an.

  • Eiswürfel (immer nachfüllen)
  • Verschiedene Gins
  • Gurkensticks
  • Rosmarinzweige
  • Tonicwater

Foodtrucks

Wenn das Budget es zulässt und die Location es erlaubt, findet ihr hier einen absoluten Hochzeitstrend.

Ob die Pizza als Mitternachtssnack, ein Coffeebike für den Nachmittag, oder eine Eisbar für die heiße Sommerhochzeiten – Angebote gibt es zu genüge. Als Hochzeitsplanerin berate ich meine Brautpaare diesbezüglich besonders gerne. Aus Erfahrung weiß ich, dass es ein absolutes Highlight und die wohl coolste Alternative zur klassischen Candybar ist.

Donut Bar

Es mag sehr amerikanisch klingen, aber wer liebt den Donuts nicht. Mini-Donuts für alle! Die Donut Bar kann eine tolle Ergänzung für eure Hochzeitstorte, oder den Sweet Table sein. Da Boho immer noch in aller Munde ist, ist diese Alternative zur klassischen Candybar voll im Trend. Bei Scheunenhochzeiten, oder auf der Weide – Donuts passen immer. Besonders cool kann auch die Präsentation sein: Gestapelt als Pyramide oder als Donutwall aufgehängt an einem Brett mit dicken Nägeln. Eine leckere Ergänzung für alle, die es lieber „deutsch“ mögen, sind Windbeutel.

Käsebar

Die Käsebar ist ein Geheimtipp als Mitternachtssnack. Käse verschließt den Magen sagt man. Ob das stimmt, überschreitet auch meine Kompetenzen als Hochzeitsplaner. Was ich weiß, ist, dass immer alle begeistert sind. Käse nachts nach dem einen oder anderen Drink ist einfach ein Segen und versorgt Tanzmäuse mit der nötigen Energie. Für Experimentierfreudige darf eine sogenannte Hochzeitskäsetorte die klassische Hochzeitstorte ersetzen.

Das darf auf keinen Fall fehlen:

  • Regionale und internationale Käsespezialitäten
  • Trauben
  • Nüsse
  • Gebäck
  • Süße Gelees

Bei jeder Alternative gilt: Je ansprechender sie dekoriert ist, desto besser kommt sie zur Geltung und gilt als Highlight eurer Hochzeit. Ein Hochzeitsplaner-Tipp: Bestellt euch bei eurem Blumenhändler oder Dekorateur ein paar Vasen mehr und richtet sie hübsch an. Hier findet sich dann auch der rote Faden wieder. Achtet darauf: Weniger ist mehr, setzt die Deko gekonnt dezent ein, denn sie soll euren angebotenen Getränken oder Naschereien nicht die Show stehlen.

Besonders gut machen sich kleine Schilder in Leuchtschrift oder passend zur Papeterie. Letterboards mit dem passenden kleinen Text findet bei in gut sortierten Dekorationsverleihern.

Passende Texte können sein:

  • Für den kleinen Hunger zwischendurch
  • Keine Schokolade ist auch keine Lösung
  • Weil die Liebe durch den Magen geht
  • #justcameforthefood
  • Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß, wann sie wiederkommen

Bei allen Bars gilt, sie sind ein Highlight für eure Hochzeit, aber sie müssen auf- und abgebaut werden. In seltensten Fällen übernimmt das die Location für euch. Außerdem sollte sie immer wieder aufgeräumt und frisch bestückt werden. Das zählt übrigens auch zu den Aufgaben eines guten Wedding Day Coordinators. Als Hochzeitsplaner und Zeremonienmeister übernehme ich das natürlich für meine Brautpaare.

Spartipp: Die Gefäße sind oft richtig teuer in der Anschaffung und recht unnötig nach der Hochzeit. Holt euch lieber Angebote von Profis, man kann Candybar perfekt gefüllt leihen. Ein paar Ideen dazu findet ihr auch in unserem Gutscheinbuch für Brautpaare. Da findet ihr einen Gutschein: Bei Buchung einer Fotobox bekommt ihr eine Candybar kostenlos dazu.

 

Bis bald,

Eure Martina
Hochzeitsplaner aus Wolfratshausen für München, ganz Deutschland, Österreich und Italien

Platz für deine Meinung dazu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.