Ein Hauch von Apricot – Eine Schlosshochzeit

Ein kleiner Bericht des Hochzeitstages von Tanja und Fabi: Schon beim “Getting ready“ und trotz Regen hatten Tanja & Fabian viel Spaß mit Familie und Freunden. Es war wundervoll und emotional. Beide genossen in dem wunderschönen Gästehaus die letzten Vorbereitungen für ihren großen Tag. Im Schlossgarten überraschte die Braut in einem traumhaften Kleid ihren Liebsten. Dann ging es mit der Kutsche zur Kirche. Die Sängerin sang „You raise me up“ so grandios, dass kein Auge trocken blieb. Liebevoll sagten die beiden nun auch vor Gott „JA“ zueinander. Mit der Kutsche ging es nach der Kirche zum Schloss. Dort wartete bereits die jubelnde Hochzeitsgesellschaft auf das Brautpaar. Freunde und Familie vom Triathlon Verband standen Spalier mit Laufrädern. Ein toller Empfang und ein unvergesslicher Moment für das Brautpaar. Die emotionalen Trauung hat die Regenwolken beiseite geschoben und so konnten die beiden mit allen Gästen einen wunderbar entspannten Nachmittag im Schlosshof verbringen. Bevor es in den von Mariska wunderschön dekorierten Saal zum Abendessen ging, fand für die Gäste eine kleine Schlossführung statt. Flo, der Fotograf, konnte diese Zeit perfekt mit dem Brautpaar für ein paar Aufnahmen nutzen. Nach einem köstlichen Buffet und einem großartigen Hochzeitstanz wurde mit einem hervorragenden DJ bis tief in die Nacht ausgelassen in der Remise gefeiert, getrunken, gegessen, getanzt und gelacht. Danke dass ich Teil dieser wundervollen Liebesgeschichte sein durfte!

Juhuuuuu! Die Bilder sind da! Was war das für ein unglaublicher Tag, für ein unglaubliches Wochenende. Beim Zusammenstellen der Auswahl konnte ich die vielen tollen Momente, als wir die Hochzeit bis ins kleinste Detail liebevoll geplant haben, noch einmal nachfühlen und mich zurück erinnern an unser erstes Gespräch, die ersten Nachrichten und die ersten Telefonate mit Tanja. Zwei Fremde planen zusammen den schönsten Tag des Lebens…

Wir lernten uns kennen und wussten schon bald ziemlich genau was die Andere denkt. Und eines Tages saßen wir zur gleichen Zeit am Telefon und tippten eine Nachricht ein. Tanja schreibt…. Martina schreibt…. Ohne täglichen WhatsApp Austausch verging kaum ein Tag.

Schnell stand das Konzept der Prinzessinnen-Hochzeit. Grün, weiss und ein Hauch von Apricot zog sich durch die gesamte Planung. Bis hin zur 90er Jahre Party am Abend wurden alle Details liebevoll aufeinander abgestimmt. Die Candybar vom Nachmittag, mit Fotos aus der Kindheit und selbstgebackenen Muffins von einer lieben Freundin, wurde am Abend umgebaut zur extravaganten Candybar mit allerlei Süsskram aus der Kindheit. Erinnert ihr euch an diese Ufos und Traubenzuckerketten? Knicklichter und Flipflops waren nur einige der Highlights für die Gäste. Der Sitzplan mit Polaroid-Fotos jedes einzelnen Gastes, speziell entworfener Papeterie und Schildern in den Hochzeitsfarben als Dekoration und eine Hochzeitstorte serviert mit Tischfeuerwerk krönten das stimmige Gesamtkonzept.

Mit jedem neuen Detail wird mir wieder klar, warum ich die Hochzeitsplanung so sehr liebe. Anfangs, wenn noch nichts steht, die Zeit bis alle Dienstleister gefunden sind die zum Brautpaar passen und dann die vielen kleinen Details, die jede Hochzeit zu etwas ganz Einzigartigem werden lassen. Der große Tag, ein wunschlos glückliches und entspanntest Brautpaar was jeden Moment geniessen kann, ist für mich der allerschönste Zeitpunkt und lässt mein Herz tanzen. Alles das hat mich jeden Tag motiviert hart an meinem Traum als Hochzeitsplanerin zu arbeiten. Und ich bin dankbar dass ich Tanja & Fabian getroffen habe, die mittlerweile zu Freunden geworden sind.

Fotos Flo Gehring Photography

Veröffentlicht auf Hochzeitsgezwitscher.de

 

Ein Kommentar zu „Ein Hauch von Apricot – Eine Schlosshochzeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s